VDS

Verein sozialer Dienstleister

 

Home

Mitglieder

Ziele / Inhalte

Kooperationen

Downloads

Ausbildung

Impressum

 

 

 

 

 

 

Altenpfleger/in

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Hauswirtschafter/in

Heilerziehungspfleger/in

Kaufmann/frau im Sozial- und Gesundheitswesen

Arbeitserzieher

Bundesfreiwilligendienst

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

 

Durch die demographische Entwicklung wird sich die Zahl der hochbetagten und pflegebedürftigen Menschen in den nächsten Jahren stark erhöhen. Gleichzeitig kann durch veränderte Familienstrukturen immer weniger Pflege durch Angehörige geleistet werden. Dies führt dazu, dass sich der Bedarf an professionellen Pflegekräften wesentlich erhöhen wird. Modellrechnungen des statistischen Bundesamtes zeigen, dass bereits im Jahr 2025 rund 152.000 Beschäftigte in Pflegeberufen fehlen könnten.

Für Beschäftigte in der Pflege bedeutet dies ausgezeichnete Berufs- und Karrierechancen. Wer die entsprechende Eignung mitbringt, hat nicht nur eine hohe Arbeitsplatzsicherheit, sondern kann auch Karriere machen. Es gibt die Möglichkeit einer fachlichen Vertiefung, z.B. als Wundexpertin oder Fachkraft für Gerontopsychiatrie. Andere streben eine Leitungstätigkeit an, z.B. als Stations-, Wohngruppen- oder Pflegedienstleitung.

Neben den Berufsausbildungen in der Pflege gibt es zahlreiche weitere sinnvolle und spannende Ausbildungen im sozialen Bereich.

Auf unserer Homepage erhalten Sie Informationen zu Berufsausbildungen, Schulen und Ausbildungsbetrieben im Landkreis Freudenstadt

 


Zur Webseite des bpa: www.youngpropflege.de >>>

 

©2011